News
Der erste Doubleheader der Nürburgring Langstrecken-Serie war kein gutes Pflaster für die Mannschaft von Ring Racing. Trotz großen Schritten in der Entwicklung von Autos und Reifen schaffte es das Team am Ende nicht, die gute Leistung in ein gutes Ergebnis umzusetzen.

Nach einer viel zu langen Winter- und Coronapause hieß es für Rennfahrer Nico Bastian am vergangenen Wochenende nun endlich „start your engine“. Beim dritten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie trat er für das neu formierte Mercedes-AMG Team HRT (Haupt Racing Team) an und feierte damit zugleich seine Rennpremiere in diesem Jahr.

Erfolgreiches Wochenende für GetSpeed Performance bei der ersten Doppelveranstaltung der Nürburgring Langstrecken-Serie: Die von GetSpeed eingesetzten Mercedes-AMG GT3 beendeten beide Rennen auf Podestplätzen. Den ersten Erfolg des Wochenendes feierten am Samstag Maximilian Buhk und Fabian Schiller, die den zweiten Lauf der Nordschleifen-Rennserie in der Startnummer 2 auf Rang drei beendeten. Einen Tag später pilotierten Maximilian Götz und Raffaele Marciello den gelb-schwarzen GT3 durch die Grüne Hölle und holten in einem Foto-Finish mit 0,008 Sekunden Vorsprung Rang vier.

Sechs Monate nach dem Gesamtsieg beim 24-Stunden-Rennen in Dubai feierte Manuel Metzger nach einem halben Jahr „Corona-Pause“ bei der ersten Doppelveranstaltung in der Geschichte der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS, ehem. VLN) eine perfekte Rückkehr ins Cockpit: Der 34-Jährige gewann am vergangenen Wochenende die NLS-Saisonrennen zwei (Samstag) und drei (Sonntag). Metzger teilte sich in den beiden 4-Stunden-Rennen das Cockpit des Mercedes-AMG GT3 #16 seines neuen Haupt Racing Teams mit seinen Teamkollegen Adam Christodoulou, Maro Engel und Luca Stolz.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

AUG
15
ADAC GT MastersNürburgring
AUG
29
VLN Lauf 5Nürburgring + Nordschleife



SEP
19
ADAC GT MastersHockenheimring
SEP
26
ADAC TOTAL 24h-RennenNürburgring + Nordschleife