News

Noch nie zuvor hat es ein Automobilhersteller geschafft, in ein und demselben Jahr die 24h Rennen am Nürburgring, in Le Mans sowie in Spa-Francorchamps zu gewinnen. Mit dem Sieg auf der belgischen Ardennenachterbahn vollbrachte Audi nun als erstes dieses Kunststück und trägt sich damit in die Geschichtsbücher ein.

Nach den Erfolgen beim 24h Rennen auf dem Nürburgring und in Le Mans ging auch der dritte Langstreckenklassiker in Spa-Francorchamps an Audi. Mit einem R8 LMS ultra feierten Andrea Piccini, Rene Rast und Frank Stippler trotz eines schlechten Qualifyings den Sieg vor Christopher Haase, Stephan Ortelli und Christopher Haase, die den Doppelsieg perfekt machten. Dahinter schaffte das Vita4One Team mit einem BMW Z4 GT3 den dritten Rang und damit ebenfalls den Sprung auf das Podium.

Unter den folgenden Links können Sie sich die Interviews aus der Schlussphase des 24h Rennens von Spa Francorchamps 2012 ansehen:

>> Manuel Metzger              >> Christian Menzel

Rund 17 Stunden vor Schluss verteidigt Phoenix Racing souverän die Führung bei den 24 Stunden von Spa Francorchamps. Dabei ereilte die Mannschaft mit René Rast, Andrea Piccini und Frank Stippler zwischenzeitlich ein Reifenschaden, der den Fans den Atem stocken ließ und für einen Wechsel an der Spitze sorgte.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
12 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

JUN
09
ADAC GT MastersRed Bull Ring
JUN
23
VLN Lauf 3Nürburgring + Nordschleife



JUL
07
VLN Lauf 4Nürburgring + Nordschleife
JUL
28
Total 24 hours of SpaSpa-Francorchamps