News
Mit einem weiteren Podiumsrang für das PoLe Racing Team begann die neue Motorsport-Saison. Beim 17. Int. 24h-Rennen in Dubai fuhren Johannes Kirchhoff (Iserlohn), Gustav Edelhoff (Hemer), Ingo Vogler (Lüdenscheid), Elmar Grimm (Münster) und Max Edelhoff (Iserlohn) auf den dritten Platz von neun Startern in ihrer Klasse und den 13. Gesamtrang. Am Steuer des Audi R8 LMS GT3 Evo, eingesetzt von Car Collection, zeigte das Quintett eine hervorragende Leistung und ließ sich auch von einem frühen Rückschlag nicht aus der Ruhe bringen.

Traditionell startete die Saison für Miklas Born mit den Hankook 24H Dubai. Nachdem er und sein Team von AC Motorsport in der Anfangsphase dominierte, überquerte der Audi RS3 LMS die Ziellinie nach 24 Stunden auf Rang zwei in der TCE- sowie der TCR-Kategorie.

Das neue GT-Flaggschiff von BMW M Motorsport hat den Härtetest in der Wüste bestanden: Nach Testrennen in der vergangenen Saison und erfolgter Homologation durch die FIA markierten die 24H Dubai (UAE) den ersten Renneinsatz des neuen BMW M4 GT3 in den Händen von BMW M Motorsport Teams. ST Racing und Schubert Motorsport traten mit insgesamt drei BMW M4 GT3 an.

Auch beim zweiten Rennen der Saison fuhr SPS automotive performance erneut ein hervorragendes Ergebnis ein. Bei den 24 Stunden von Dubai erreichte der Mercedes-AMG GT3 #75 mit Kenny Habul (AUS), Mikaël Grenier (CAN), Maro Engel (GER) und Jules Gounon (FRA) in einem furiosen Finale Platz drei im Gesamtklassement. Das Schwesterfahrzeug mit der Startnummer 20 und den Piloten Valentin Pierburg (GER), George Kurtz (USA), Reema Juffali (KSA) sowie Ian Loggie (GBR) rundete mit Position zwei in der Klasse GT3-AM das starke Teamergebnis ab.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
15 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
25
NLS / VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife
OKT
02
ADAC GT MastersSachsenring



OKT
09
NLS / VLN Lauf 9Nürburgring + Nordschleife
OKT
23
ADAC GT MastersHockenheimring