News
Beim ersten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring 2019, der 65. ADAC Westfalenfahrt, beginnt für Claudius Karch die neue Motorsportsaison. „Auch in diesem Jahr werde ich wieder in der VLN auf dem Nürburgring fahren und das legendäre 24h-Rennen bestreiten.“ Der Mannheimer wird wieder mit seinen Partnern aus dem Vorsaison, Ivan Jacoma und Kai Riemer, in einem neuen Porsche Cayman GT4 Clubsport antreten.

Im Rahmen der VLN Test- und Einstellfahrten haben wir uns auf Stimmenfang begeben und uns mit vielen Aktiven über ihr Motorsportprogramm 2019, die aktuellen neuen Streckenverhältnisse sowie die vieldiskutierte Bop-Anpassung unterhalten.

Das Frikadelli Racing Team beginnt in der Saison 2019 mit zwei Porsche 911 GT3 R. Zum bereits bewährten und erfolgreichen Modell, mit dem die Mannschaft aus Barweiler im Vorjahr unter anderem zwei VLN-Gesamtsiege einfahren konnte, kommt ein Porsche 911 GT3 R der neusten Generation hinzu. Geplant sind aufgrund der jüngsten BoP-Änderung einige Rennen bis einschließlich zum 24h Rennen auf dem Nürburgring.

Auch in der Saison 2019 wird Elia Erhart wieder mit einer eigenen Mannschaft in der „Liga der Supersportwagen“ antreten. Damit wird das erfolgreiche Projekt, das der 30-jährige Röttenbacher im vergangenen Jahr gemeinsam mit seinem Fahrerkollegen Florian Spengler ins Leben gerufen hat, weiter fortgesetzt. Unter der Bewerbung „EFP Car Collection by TECE“ kommen zwei Audi R8 LMS der neusten Generation zum Einsatz.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
12 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

APR
27
VLN Lauf 3Nürburgring + Nordschleife
APR
27
ADAC GT MastersOschersleben



MAI
18
24h Qualirennen 2019Nürburgring + Nordschleife
MAI
18
ADAC GT MastersMost