News
Beim 48. ADAC TOTAL 24h-Rennen Nürburgring hat GetSpeed Performance bei schwierigen Witterungsbedingungen Sports- und Teamgeist bewiesen. Im ersten Rennviertel dominierte der Mercedes-AMG GT3 von Maximilian Buhk, Maximilian Götz, Raffaele Marciello und Fabian Schiller souverän das Geschehen an der Spitze des Feldes. Von 39 absolvierten Runden bis zur Rennunterbrechung aufgrund von Regen und schlechter Sicht in der Grünen Hölle hatte die GetSpeed-Speerspitze 31 Runden lang die Nase vorne.

Nachdem Michael Schrey in den vergangenen beiden Jahren jeweils knapp den Sieg beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring verpasst hat, war es am vergangenen Wochenende wieder soweit. Zusammen mit Claudia Hürtgen, Sebastian von Gartzen und Michael Fischer gewann der zweifache VLN-Meister beim großen Saisonhighlight die SP10-Klasse.

BMW-Werkspilot Jens Klingmann hat mit dem BMW Team Schnitzer beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring den dritten Gesamtrang erzielen können. Damit erfüllte sich der gebürtige Heidelberger nicht nur seinen langersehnten Traum vom Gesamtpodium beim prestigeträchtigen Langstreckenklassiker, sondern feierte gleichzeitig auch eines seiner bedeutendsten Karriereergebnisse überhaupt im Motorsport.

Rowe Racing hat BMW beim 48. ADAC TOTAL 24h-Rennen den insgesamt 20. Gesamtsieg beschert. 50 Jahre nach dem Erfolg bei der Premiere 1970 setzten sich die Münchner in einem erneuten Herzschlagfinale erstmals seit 2010 wieder beim „Eifel-Marathon“ durch. Mit einer starken Vorstellung am Sonntagvormittag nach einer neuneinhalbstündigen Regenunterbrechung in der Nacht hatte sich der #99 Rowe-BMW perfekt positioniert und dann bei einem weiteren Regenschauer 1:45 Stunden vor dem Ende die richtige Entscheidung getroffen.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

OKT
03
ADAC GT MastersSachsenring
OKT
17
ADAC GT MastersRed Bull Ring



OKT
24
VLN Lauf 6Nürburgring + Nordschleife
OKT
31
ADAC GT MastersCircuit Zandvoort