News

Auch beim zweiten Wertungslauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft konnte der SpeedoneClub in Zusammenarbeit mit dem Motorsport Team Hohaus den schwierigen Witterungsbedingungen entlang der Nürburgring Nordschleife trotzen. Nachdem das Rennen nach rund dreieinhalb Stunden vorzeitig abgebrochen wurde, überquerte man auf dem dritten Rang in der VT2 Klasse die Ziellinie.

Nach dem guten sechsten Gesamtrang beim letzten Saisonrennen der VLN Langstreckenmeisterschaft startet Christopher Brück zuversichtlich in den dritten Wertungslauf des Jahres. Der 54. ADAC ACAS H&R-Cup ist gleichzeitig die Generalprobe für das ADAC Zurich 24h Rennen, weshalb die Veranstaltung für den Kölner gleich doppelt wichtig ist.

Auch wenn er noch kein einziges Rennen auf der Nürburgring Nordschleife gefahren ist, Nick Heidfeld ist für die Fans des Eifelkurses schon jetzt eine Legende. In den letzten 35 Jahren war der Mönchengladbacher der einzige Pilot, der ein aktuelles Formel-1-Fahrzeug über die Nordschleife pilotierte.

Die Saisonpremiere in der „VLN Langstreckenmeisterschaft“ Ende März war dem heimischen Fleper-Team noch nicht ganz gelungen. Von der Pole Position gestartet hatte Marcel Hoppe (Elspe) die Klasse der Turbo-aufgeladenen VLN Serientourenwagen bis zwei Liter Hubraum sicher im Griff gehabt, bis der giftgrüne Fleper VW Scirocco in der fünften Runde mit einem Antriebswellenschaden gestrandet war.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

OKT
26
VLN Lauf 9Nürburgring + Nordschleife
NOV
02
VLN-Fanpage KarteventEupen (Belgien)



NOV
30
MotorshowEssen
MÄR
21
VLN Lauf 1Nürburgring + Nordschleife