News
Audi Sport customer racing bestreitet vom 29. Juli bis 1. August in Spa mit vier leistungsfähigen Fahrermannschaften das größte GT3-Rennen der Welt. 2011, 2012, 2014 und 2017 hat Audi mit dem R8 LMS das 24-Stunden-Rennen in den Ardennen bereits gewonnen. Kein anderer Hersteller vereint in diesem Zehn-Jahres-Zeitraum so viele Siege in Spa auf sich. Nun peilt die Marke im anspruchsvollen Wettkampf von rund 60 Teams und neun Marken ihren nächsten Erfolg an.

Auch beim 4. Lauf der Nürburgring-Langstreckenserie (NLS), kann FK Performance an die starken Leistungen der vorherigen Rennen anknüpfen und feiert nach vier Stunden Rennaction auf der Nordschleife zwei Podestplätze.

GetSpeed hatte beim vierten Rennen der Nürburgring Langstrecken-Serie allen Grund zu jubeln: Janine Shoffner und Moritz Kranz fuhren in der Am-Wertung der GT3-Klasse SP9 zum dritten Sieg im dritten Rennen. Für Shoffner war es der zehnte Klassensieg ihrer NLS-Karriere. Der zweite Mercedes-AMG GT3 im Kundeneinsatz mit Jakub Giermaziak und Frank Kechele am Steuer wurde auf Platz drei abgewinkt. Allerdings erhielt das Duo nachträglich eine Zeitstrafe und wurde auf Rang sechs gewertet.

Mit dem vierten Rennen startete die Nürburgring Langstrecken-Serie in das zweite Saisondrittel. Beim ersten Lauf nach dem 24-Stunden-Rennen brachte Frikadelli Racing mit dem Porsche 911 GT3 R und dem Porsche Cayman GT4 zwei Fahrzeuge an den Start. Doch die Zielflagge sah keines der Autos.

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
15 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

SEP
25
NLS / VLN Lauf 8Nürburgring + Nordschleife
OKT
02
ADAC GT MastersSachsenring



OKT
09
NLS / VLN Lauf 9Nürburgring + Nordschleife
OKT
23
ADAC GT MastersHockenheimring