News
Bereits dreimal konnte Markus Winkelhock in seiner Karriere das 24h-Rennen auf dem Nürburgring gewinnen. Zudem war er schon zweimal beim Langstreckenklassiker in Spa-Francorchamps erfolgreich. Grund genug uns mit dem FIA GT1-Weltmeister von 2012 ein wenig näher zu befassen. Wir haben die derzeitige Motorsportpause genutzt und ihn unserem Kreuzverhör unterzogen.

Steckbrief


Name: Markus Winkelhock
Geburtsdatum: 13.06.1980
Geburtsort: Stuttgart
Wohnort: Prag
Hobbys: Mountain-Bike, Kartfahren, Skifahren
Größte Erfolge:
Gesamtsieg 24h Nürburgring 2012, 2014 & 2017
Gesamtsieg 24h Spa-Francorchamps 2014 & 2017
Intercontinental GT Challenge Champion 2017
FIA GT1-Weltmeister 2012

Webseite: www.m-winkelhock.de  

Persönliches

Mein Spitzenname ist…
Winki.

Am liebsten esse/trinke ich… 
Rostbraten mit Spätzle/Apfelschorle.

Mein Berufswunsch als Kind war…
Rennfahrer.

Mein Lieblingsfilm ist…
Hangover.

Mein Lieblingskünstler (Musik) ist…
habe ich nicht wirklich.

Wenn ich mit einer Person für einen Tag tauschen könnte wäre es…
Pierre Kaffer :-) Spaß!

Meine rennfreien Wochenenden verbringe ich…

Zuhause.

An diesem Ort entspanne ich am liebsten…
beim Joggen oder Biken (Sport) bekommt man den Kopf am besten frei.

Meine größte Stärke ist…
Zweikampf.

Meine größte Macke ist… 
es muss immer alles ordentlich sein.

Neben dem Motorsport verfolge ich noch folgende Sportarten...
./.

Mein erstes Auto war…
ein schwarzer Golf III.

Aktuell fahre ich…
Audi S6 Avant.


Fragen rund um den Motorsport

Motorsport bedeutet für mich… 
Erfüllung meines Kindheitstraumes und Fortsetzung unserer Familientradition.

Um im Motorsport Erfolg zu haben, muss man…
schnell Autofahren können :-)

Der bisher größte Moment meiner Karriere war…
die Gesamtsiege beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring und in Spa sowie der Gewinn der FIA GT1-Weltmeisterschaft 2012.

Mein traurigster Moment war…
der Tod meines Vaters 1985.

Mein kuriosestes Erlebnis auf oder neben der Rennstrecke war…  
den Formel-1-Grand Prix 2007 anzuführen :-)
 
Meine Lieblingsrennstrecken sind…
Nürburgring Nordschleife, Monaco und Bathurst.

Das vom Fahrfeeling her beste Fahrzeug, dass ich je in einem Rennen bewegt habe ist/war…
im GT3-Bereich: der Audi R8 LMS und im Formelsport: den Wagen in der Renault World Series.

Mit diesem Teamkollegen habe ich bislang am meisten Spaß gehabt… 
./.

Der beste aktuelle Rennfahrer (serienübergreifend) ist für mich…

./.

Der beste Rennfahrer aller Zeiten ist für mich…
Ayrton Senna.

Die VLN Langstreckenmeisterschaft ist für mich…
Fahrspaß pur!

Das ADAC GT Masters ist für mich…
Competition pur!

Abgesehen vom „Fahrer-Job“ könnte ich mir auch noch folgende Tätigkeit vorstellen...
./. 

Mein größter Traum für die Zukunft ist es…
noch ein Sieg beim 24h-Rennen.


Entscheide Dich


Sprint- oder Langstreckenrennen?
Beides geil (zum Glück muss ich mich nicht entscheiden).

24h Nürburgring, 24h Le Mans oder 24h Spa-Francorchamps?
24h Le Mans (noch nie gefahren) 

VLN oder NLS?
VLN

Regen-oder Trockenrennen?
Kommt auf das Quali-Ergebnis an.

Safety-Car oder Full- Course-Yellow?
kommt auf die Position im Rennen an :-)

Facebook oder Instagram?
Instagram, aber ich bin kein großer Social-Media Fan.


Interview: Daniel Cornesse/Markus Winkelhock; Fotos: Marko Tarrach/Gruppe C Photography

Fotos

In chronologischer Reihenfolge.
Mehr

Interviews

Die Stimmen der Piloten - nach Qualifying und Rennen.
Mehr

Onboards

Direkt aus dem Fahrzeuginneren.
Mehr

Kartevent

Eine einzigartige Veranstaltung.
Mehr
14 Jahre VLN-Fanpage.de

Connect With Us

Wir sind auch in den sozialen Netzwerken und auf diversen Online-Plattformen vertreten.

Terminplan

JUN
27
VLN Lauf 1 (neuer Termin)Nürburgring + Nordschleife
JUL
11
VLN Lauf 2 (neuer Termin)Nürburgring + Nordschleife



JUL
12
VLN Lauf 3 (neuer Termin)Nürburgring + Nordschleife
APR
--
ADAC GT Masters (abgesagt)Oschersleben